"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Projekt Immanuel

"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

...und übernimm   Selbstverantwortung.

 

Über das Projekt

Warum machen wir das?

Wer sich kritisch zum Thema Corona äußert, gilt als Verschwörungstheoretiker und “Corona-Leugner”. Doch etwas leugnen bedeutet, etwas negieren, das faktisch erwiesen ist. Ist COVID-19 und SARS-CoV-2 tatsächlich erwiesen? Das bedeutet, gehen ein Großteil der im Jahr 2020 weltweit auftretenden Fälle von Atemwegserkrankungen tatsächlich auf ein und diesselbe Ursache zurück?

In diesem Projekt geht es darum, die wissenschaftliche Grundlage der sogenannten “Corona-Pandemie” einer detaillierten, wissenschaftlichen Prüfung zu unterziehen und die provokante aber absolut notwendige Frage zu stellen:

kann man Corona überhaupt leugnen, oder dürfte man es als seriöser Wissenschaftler eigentlich gar nicht behaupten?

 

Wer steckt dahinter

Wir sind eine kleine Gruppe unabhängiger Filmemacher und arbeiten mit dem Naturwissenschaftler und Virologen Dr. rer. nat. Stefan Lanka zusammen, der die wissenschaftliche Grundlage der "Corona-Krise" von Anfang an öffentlich anzweifelte. 

 

Was sind unsere Ziele

"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

... und übernimm Selbstverantwortung!

Wir möchten keine Theorien und Expertisen zu Corona mehr hören. Wir wollen nur noch harte Fakten sehen! Es geht in diesem Projekt nicht um Expertenmeinungen, Schätzungen, Konsens und Hypothesen. Es geht nur darum, was wissenschaftlich belegt, logisch und nachvollziehbar ist. Wir möchten mit diesem Projekt jedem Menschen die Möglichkeit geben, sich zum Thema Corona endlich selbst Gewissheit zu verschaffen. Alle wichtigen Fachbegriffe und wissenschaftlichen Methoden, die man benötigt, um die Publikationen zu SARS-CoV-2 zu verstehen, werden ausführlich und leicht verständlich erklärt. Mittels Animationen in den Videos und vieler Beispiele werden zudem auch komplizierte technische Verfahren oder biologische Vorgänge veranschaulicht.

 

Widmung

Wir widmen unsere Aufmerksamkeit, unser Tun und dieses Projekt all jenen Menschen, die mithelfen, die Corona-Panik in eine Chance für alle zu verwandeln, und danken jedem einzelnen, der im Rahmen seiner Möglichkeiten einen Beitrag dazu leistet, dass Freiheit, Recht, Gesundheit und Menschlichkeit in der Welt gewahrt bleiben.


Projekt Immanuel - Ankündigung

In diesem Video möchten wir ihnen das Projekt Immanuel vorstellen, das sich kritisch mit den wissenschaftlichen Hintergründen der sogenannten "Corona-Krise" auseinandersetzt. Mit der Hilfe des erfahrenen Naturwissenschaftlers und Virologen Dr. Stefan Lanka werden in einer ganzen Reihe von Beiträgen alle grundlegenden Publikationen zu SARS-CoV-2 und COVID-19 genau unter die Lupe genommen und wissenschaftlich geprüft.

Dabei liegt unser Hauptaugenmerk darauf, die Wissenschaft allen Menschen verständlich zu machen. Alle nötigen Fachbegriffe und wissenschaftlichen Verfahren der Virologie und Mikrobiologie, die man kennen und verstehen muss, werden für jedermann leicht verständlich erklärt und mittels vieler Beispiele veranschaulicht.

Dies ist ein wissenschaftliches Projekt. Das bedeutet zum einen, auch wenn wir all das, was in der Corona-Krise getan wurde und geschehen ist, sehr kritisch hinterfragen, bleiben wir stets neutral. Weder ergreifen wir Partei für jemanden noch verurteilen wir irgendwen. Wir analysieren alles aus einer rein wissenschaftlich-medizinischen Sicht.

Zum anderen bedeutet es, dass wir Sie als Zuschauer ausdrücklich dazu auffordern, keine unserer Aussagen einfach zu glauben! Im Gegenteil, zweifeln Sie, seien Sie kritisch und hinterfragen Sie uns. Wer unsere Aussagen widerlegen kann, ist hiermit herzlich eingeladen, das zu tun, sollte jedoch mit handfesten, überprüfbaren Fakten argumentieren. Sollten wir wirklich Fehler gemacht haben, sind wir gerne bereit, diese zu korrigieren.

Hinter Projekt Immanuel steht eine kleine Gruppe unabhängiger Filmemacher, die mithelfen möchte, wissenschaftliche Fakten in die Öffentlichkeit zu tragen, die vom Großteil der Menschen nur deshalb ignoriert werden, weil sie nicht dem vorherrschenden Weltbild und dem anerkannten Konsens entsprechen.

Proyecto Immanuel - Doctor Stefan Lanka - Anuncio

En este video queremos presentarles el Proyecto Immanuel mediante el cual trataremos el trasfondo científico de la “crisis del coronavirus”. Con ayuda del experimentado científico y virólogo Dr. Stefan Lanka estamos desarrollando una serie de videos y artículos que pondrán bajo la lupa y analizarán todas las publicaciones científicas principales relacionadas con la temática del SARS-CoV-2 y la COVID-19. Nuestro objetivo principal es hacer comprensible y accesible la ciencia a todas las personas. Todos los conceptos técnicos y procedimientos científicos propios de la virología y la microbiología, cuya compresión es necesaria, serán explicados de manera sencilla con multitud de ejemplos.

Este es un proyecto científico. Esto implica que, por mucho que cuestionemos todo lo que se haya hecho y haya sucedido durante la crisis del coronavirus, nuestra postura se mantendrá siempre neutral. Ni nos posicionamos a favor de nadie ni juzgamos a nadie. Analizamos todo desde una perspectiva puramente científica y médica. Por otra parte, ¡le pedimos a los espectadores que no nos crean sin más! Todo lo contrario, duden, sean críticos y cuestiónennos. Aquel que pueda rebatir nuestras afirmaciones está cordialmente invitado a hacerlo siempre y cuando aporte argumentos sólidos y verificables. Si hemos cometido errores estamos más que dispuestos a corregirlos.

Detrás del Proyecto Immanuel hay un pequeño grupo de cineastas independientes que quisiera dar a conocer una serie de hechos científicos para su escrutinio público, los cuales son desconocidos para la mayoría de la población por el mero hecho de que no concuerdan con la visión del mundo predominante ni con el consiguiente consenso unánime existente.

El Proyecto Immanuel es un proyecto sin ánimo de lucro. El material que publiquemos será de acceso gratuito y pensado para todo el mundo. Nuestros videos y documentos podrán ser descargados, compartidos y subidos a canales propios bajo la condición de que NO SE MODIFIQUE NADA de su contenido. ¡En el caso de los videos es obligatorio compartir también la descripción completa adjunta al mismo!

Por medio de nuestra web informaremos acerca de las plataformas en las que estarán disponibles nuestros videos y artículos, así como en los idiomas en los que estarán traducidos.